Ju-Jitsu

Trainingszeiten

ab 14 JahreMo18:00-20:15Pestalozzischule (Günter Biegert)
Di18:00-20:15Pestalozzischule (Günter Biegert)
Train.vorbereitung
Di20:15-22:00Pestalozzischule (Günter Biegert)

Jiu-Jitsu ist eine Kampfkunst, die auf die praktische Anwendung in Selbstverteidigungssituationen abzielt. Basis Jiu-Jitsus sind Techniken, die ursprünglich aus Judo, Aikido, und Karate entnommen, und an die Anforderungen einer modernen Selbstverteidigung angepasst wurden. Die wörtliche Übersetzung bedeutet Jiu-Jitsu „Sanfte Kunst“, wobei eine freiere Übersetzung mit „variabler- oder flexibler Kunst“ evtl. zutreffender sein könnte.

Auf dieser Grundlage wird auch in der Jiu-Jitsu Abteilung des TV-Altenstadt trainiert. Trotz des traditionellen Hintergrunds stehen bei uns Freude am Sport und das gemeinsame Training in guter Gesellschaft im Vordergrund. Auch wird nicht nur das traditionelle Jiu-Jitsu gelehrt und gelernt, sondern mit anderen Arten der Kampfkünste kombiniert. So fließen Brazilian Jiu-Jitsu ebenso wie Bo Jitsu, Muy Thai, Boxen etc. in die wöchentlichen Trainingsstunden mit ein.

Üblicherweise wird mit dem Aufwärmen begonnen. Hierbei wird meist eine Mischung aus Ausdauer-, Kraft- und Stretchingübungen ausgeführt, gefolgt von der sogenannten „Fallschule“. Dabei lernt und übt man, wie der Name sagt, das richtige Fallen. Anschließend wird je nach Einheit gemeinsam oder in Gruppen nach Gürtelfarbe trainiert.

Die neuen Teilnehmer beginnen mit dem weißen Gürtel und können über die Jahre hinweg, durch das Erlernen der unterschiedlichsten Wurf-, Schlag-, Hebel- und Tritttechniken etc. weitere Schülergrade, die sogenannten Kyu-Grade, mit den unterschiedlichen Gürtelfarben erreichen.

Um in unser Training rein zu schnuppern braucht ihr aber weder Anzug noch Gürtel. Wenn ihr mindestens 14 Jahre alt seid und Interesse habt, seid ihr herzlich eingeladen!